Skip to main content

Der geile Brasilianer

Mein geiler Brasilianer der nicht gefickt werden wollte, Aber der beste Liebhaber den ich je hatte. Er kam abends gegen 22 Uhr zu Besuch Wir Tranken etwas zur Begrüßung. Dann zog er sich aus und er hatte einen Sau geilen Body, kniete er sich vor mich hin begann meinen Schwanz Mit Öl zu massieren bis langsam der erste Tropfen vor Saft kam. Danach ging er langsam mit seinem Kopf nach unten Leckte meine Eier Und begann meinen vor Saft abzulecken.

Das war so ein geiles Gefühl Das mein Schwanz sehr langsam Härter wurde bis er ihn schön hart geblasen hatte. Er schaut es sich dabei einen geilen Porno an den er dabei hatte, während er meine Eier und meinen Schwanz verwöhnte und mir immer wieder in die Augen. Seine Geilheit war sichtbar. Ich habe selten einen so geilen und einfühlsamen sowie zärtlichen Bläser erlebt, der es verstand mich fast zum Wahnsinn zu bringen mit dieser zärtlichen Hand, Lippen und Mund Massage.

Als er merkte Dass ich spritzen könnte Machten wir die erste Pause Und wir Rauchten etwas was er mitgebracht hatte. Und mich hat es noch lockerer gemacht als ich vorher schon war. In der Pause ging er unter die Dusche und hat seinen Anal Eingang Gespült. Er sagte anfangs Er möchte nicht gefickt werden. Aber ich hatte in dem Moment einen ganz anderen Eindruck Als er wieder kam Begann das Spiel von vorne und er gab mir eine Tablette.

Ich musste die Augen schließen und wusste nicht was er mir gab. Das dauerte zirka eine dreiviertel Stunde bis Sie wirkte. Dann Band er meine Hände hinter dem Rücken zusammen Ich musste auf der Couch sitzen Und durfte mich nicht bewegen und er übernahm das Zepter spricht die Führung Und hat mich weiter massiert geblasen und auch meine Eier zärtlich verwöhnt. Als bei mir weiterer vor Saft streichelte er meine Eier das mein Schwanz schön Pulsierte.

Er nahm alles auf und leckte alles ab. Es ging kein Tropfen daneben. Das hat ihn so geil gemacht dass er das erste Mal vor mir kniend auf den Boden spritzte Ich musste seinen Nippel dabei zärtlich streicheln mit öligen Händen nachdem er Sie wieder losgebunden hatte. Das hat ihm total heiß gemacht Dann folgte die nächste PauseIn den Pausen rauchten wir immer etwas Ich kann aber nicht sagen was es war ich weiß nur Ich war total entspannt Und das Gefühl von ihm zärtlich angefasst zu werden war so etwas von intensiv das ich fast Explodiert wäre vor Geilheit Aber er hat es beherrscht mich immer kurz vor dem Höhepunkt zu bringen so dass ich nicht abspritzen konnte bzw.

durfte. Immer dann wenn er merkte: „ Ich bin soweit“ hat er meinen Schwanz am Schaft abgedrückt und ihn erst Mal eine viertel Stunde ruhen lassen. Dann machte er weiter bis zu seinem zweiten Orgasmus, ich sah wie er auf den Boden spritzte. Nach Zirka 2 ein halb Stunden bzw. 3 Stunden dieser Spielart seinerseits mich so zu verwöhnen und mich richtig geil zu machen In ( Ich habe so etwas noch nicht vorher erlebt) sagte er zu mir ich soll mich auf den Rücken legen.

Ich legte mich auf den Boden. Dann Verband er meine Augen das ich nicht sehen konnte was er Tat Und dann folgte etwas was ich nie erwartet hätte. Er fängt von vorne an meinen Schwanz richtig schön mit Öl und Crisco im Wechsel zu massieren so dass er schön glitschig war. Und dann setzte er sich auf mich und tritt auf meinem Schwanz Dabei hat er mit seinem Schließmuskel meinen Schwanz so geil massiert dass ich kommen konnte.

Aber Er hat es gemerkt als ich anfing zu pulsieren Und mein Schwanz immer dicker wurde und dann kam die nächste Pause. Ich würde sagen es war keine Qual sondern es war einfach nur purer Genuss Ich habe so etwas geiles noch nie vorher erlebt Dann haben wir die nächste Pause eingelegt und es waren schon über 3 Stunden vergangen Er gab mir wieder etwas zu rauchen. Wir schauten eine Viertelstunde Einen Porno an Und er merkte dass mein Schwanz weiter pulsierte und ich eigentlich soweit war Dass ich gerne abgespritzt hätte Denn eine Maschine bin ich ja auch nicht und irgendwann ist der.

erreicht wo auch ich einen Orgasmus gerne hätte. Das merkte er Und dann ging er zum Finale über Er legte sich auf meine Fickschaukel die Beine hoch und sagte zu mir gib es mir. Ich Tat Was er wollte Ölte seinen Ainus schön ein damit es schön glitschig und feucht war und dann begann ich mit meiner Eichel erst einmal ein bisschen an seinem Loch zu spielen. Langsam öffnete sich sein Loch immer mehr Und ich merkte dass er ihn unbedingt spüren wollte.

Ich drang ganz langsam in seinen Ainus ein, massierte langsam seine Prostata. Er verdrehte die Augen und kam erneut und spritzt alles auf seine Brust. Dann meinte er ich soll in Ficken bis ich komme. Jetzt war ich an der Reihe. Ich habe ihn schön mit Zeit und auch Tief gefickt ohne abzuspritzen. In dieser Hinsicht mag ich es gerne mit Ausdauer. Ich bin kein Schnellrammler oder Schnellficker sondern Ich bin Genussmensch. Das betrifft auch den Akt zwischen 2 Menschen und Ich genieße das sehr.

Nach der zweiten Runde In meiner Fickschaukel Fickte ich ihn so lange bis ich kurz vor meinem Orgasmus war dann zog ich ihn langsam heraus und er fragte ob ich gekommen sei. Ich verneinte und sagte nein noch nicht das Finale soll er mir besorgen und er wusste was ich meinte. Er kam aus der fickschaukel heraus, setzte sich vor mich hin und massierte erneut meinen Schwanz. Dieses Mal Nam er aber kein Öl sondern viel Crisco das amerikanische Fett Als mein Schwanz für das schöne stand setzte er sich einfach drauf und tritt mich so lange Ich lag ja unten und konnte mich ja nicht wehren.

Er Ritt solange auf meinem Schwanz und Massierte ihn mit seinem Schliesmuskel bis ich es nicht mehr halten konnte und einen schönen Intensiven Orgasmus hatte und ich spritzte meinen ganzen Saft in sein Loch Als ich gekommen war und er meinen Saft hatte hat er noch eine Weile drauf gesessen und in mit seinem Schließmuskel noch etwas massiert dass wirklich jeder Tropfen heraus kam Als er wieder herunter kam von meinem Schwanz setze er sich nochmal vor mich hin spritzte mittlerweile zum vierten Mal auf den Boden und Ich habe ihm dabei die Nippel massiert zärtlich Massiert was ihn unheimlich scharf machte.

Er hat danach meinen Schwanz schön sauber geleckt Ich kann nur wiederholen und sagen das war eins der geilsten Ergebnisse die ich jemals hatte. Ich bedauere es dass er in Brasilien lebt und leider nicht mehr nach Deutschland kommt. Denn bei ihm würde ich niemals Nein sagen im Gegenteil. Er ist leider Verheiratet und hat 8 Kinder. So ein Erlebnis hatte ich einmalig und ich sehne mich danach regelrecht Aber leider ist er nicht mehr in Deutschland und leider kommt er auch nicht mehr nach Deutschland Aber Wir haben dennoch über WhatsApp Kontakt.

Für mich War es eins der schönsten sexuellen Erlebnisse die ich je erleben durfte und kein schnell Sex Mir ist wichtig beim Sex dass es lange dauert Und das auch der andere seinen Spaß hat und bei ihm hat man gemerkt er hatte Spaß nicht ohne Grund hat er einige male abgespritzt ich 2 mal Aber es war eins der schönsten Orgasmen die ich jemals hatte Er sagte anfangs er möchte nicht gefickt werden, jedoch das Gegenteil hat sich dann ergeben Das war für mich eines der geilsten und Intensivsten Erlebnisse In meinem ganzen Leben.

Ein Kerl der mich besuchen möchte ist natürlich herzlich willkommen und Ich lasse mich sehr gerne zärtlich massieren, Lecken. Auch mein Loch darf man lecken. Aber Ich bin nicht Fickbar dafür ficke ich selbst viel zu gerne, auch mit Besamung. Wichtig ist mir beim Sex Gesundheit und dass beide sich Zeit nehmen Und es genießen können. Und Ich bin Genießer zu 100 Prozent. Wer Interesse hat mich kennen zu lernen, mich verwöhnen zu wollen so wie ich ihn auch verwöhnen darf, der darf sich gerne bei mir melden Meine WhatsApp Nummer steht in meinem Profil.

Dies war jetzt eine Geschichte die ich Real erlebt habe und gerne erneut Erleben möchte.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Landliebe69online

Landliebe69(27)
sucht in Grolsheim