Skip to main content

Der Dreier meines besten Freundes

Diese Geschichte ist nicht mir passiert, auch wenn ich wünschte es wäre so, also zumindestens so ähnlich, sondern bekannten von mir die mir alle unabhängig von einander davon erzählt haben, ich bin nur am Anfang der Geschichte involviert. Ich nenne keine Namen aber ich Stelle die beteiligten kurz vor:Da wäre erstens mein bester Freund, wir kennen uns seit der Schulzeit und verbringen bis heute so häufig wie möglich Zeit miteinander. Er war zu diesem Zeitpunkt knapp ein halbes Jahr mit seiner Freundin zusammen.

Zweitens die Freundin meines besten Freundes, sie ist jetzt nicht gerade ein Playboy Bunny aber durchaus hübsch anzusehen. Etwas speck an den Hüften, c-körpchen, ich würde auch sagen Nymphomanisch veranlagt. Und Last but Not liest der dritte im bunde, ein bekannter meines Freundes ich kannte ihn nur flüchtig habe aber später erfahren daß er zu diesem Zeitpunkt noch komplett jungfräulich war. Und nun viel Spaß mit der GeschichteEs begann alles damit das mein bester Freund mich morgens anrief und fragte ob ich nicht Zeit hätte ihm zu helfen seinen neuen Schreibtisch aufzubauen, hier sei gesagt es war nicht so ein kleiner billiger Schreibtisch aus einem Schwedischen Möbelhaus sonder so einer der aus zwei große unhandlichen Holzplatten bestand, als guter Freund der ich nun Mal bin natürlich zugestimmt.

Er sagte ich solle doch bitte auch noch ihren bekannten am Bahnhof aufsammeln. Da mein Freund zu diesem Zeitpunkt kein Auto besaß und man nur schwer zu ihm hinkommt machte ich das natürlich lag sowieso auf dem Weg. Als wir ankamen sahen wir das erste Mal diesen monströsen Schreibtisch. Lange Rede kurzer Sinn Ärmel hoch gekrempelt und das Ding in den ersten Stock verfrachtet und aufgebaut. Als er dann stand verabschiedete ich mich weil ich noch was anderes zu tun hatte und bot dem bekannten an ihn noch bis zum bäh mitzunehmen.

Dieser wollte aber nicht da er noch helfen wollte den Schreibtisch einzurichten. So mit fuhr ich davon. Die beiden fingen an den Schreibtisch einzurichten und sprachen dabei über Gott und die welt unteranderem auch über Sex und kamen so natürlich auch auf so Themen wie erstes Mal und Phantasien und wünsche, und da mein Kumpel dem bekannten was gutes tun wollte und sich auch die Phantasie erfüllen wollte wie es ist zu sehen wie seine Freundin von jemand anderem gevögelt wird.

Beschlossen sie es zu probieren. Die beiden zog sich schon Mal im neben Zimmer aus. Dann ging mein Freund nackt zu seiner Freundin um ihr zu erzählen was sie jetzt vor hätten. Sie dachte im ersten er wolle einen schnellen Quickie, bis er ihr erzählte was die beiden jetzt vor hätten. Da dachte sie noch es wäre alles ein Scherz und er wolle ihre Treue auf die Probe stellen. Bis auch der bekannte rein kam und mein Freund begann sie unter ständigem küssen auszuziehen.

Als sie komplett nackt war hatte sie Begriffen das alles kein Scherz sein sollte und winkte den bekannten näher zu kommen. Sie gab ihm einen kuss und ging dann vor den beiden auf die Knie und begann ihre Schwänze abwechselnd zu Blasen. Meinem Freund kam es nach kurzer Zeit und so setze er sich an die Seite um zu zusehen. Sie nahm den bekannten und legte ihn rücklings aufs Bett so das seine Latte von seinem Körper Abstand und setzte sich nun auf seinen Schwanz und begann diesen erst langsam und dann immer schneller zu reiten zwischen durch pausierte sie einmal um ihren Orgasmus zu genießen.

Der bekannte durch diese Kontraktion an seinem Penis dem Orgasmus nahe sagte ihr das und so zog sie seinen Penis aus ihrer Scheide und wixxte ihn bis er auf ihre Titten kam. Mein Kumpel durch daß beobachten der beiden wieder geil geworden ließ sich auch nochmal einen blasen und spritzte ihr auch alles auf die Titten. So erschöpft und zufrieden zog sich der bekannte an und verließ nun auch die beiden. Diese Ereigniss wiederholte sich so ähnlich nocheinmal danach ging die Freundschaft der beiden aber in die Brüche, da sie der Meinung war mit dem bekannten danach eine Affäre anzufangen und so ging auch die Beziehung in die Brüche.

Kaum war die Beziehung zu Ende begann sie sich durch so ziemlich den ganzen bekannten Kreis meines Freundes zu Vögeln unteranderem auch mit mir diese ist aber eine andere Geschichte die ich vielleicht auch noch hier erzählen werde. Ich hoffe euch hat meine zweite Geschichte hier gefallen. Gebt ruhig Feedback. Ich freue mich eure Kommentare zu lesen.


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Tamaraonline

Tamara(31)
sucht in Isert