Skip to main content

Wer hat Lust auf meine Kehle?

Hey! 🙂 Ich (23, m, 190m, 65kg, passiv) bin auf der Suche nach einem netten jungen Mann in meinem Alter, oder auch gerne etwas Ă€lter, der mir einen guten Throatfuck geben kann. Ich dehne mich regelmĂ€ĂŸig mit meinen Dildos, das echte Teil (und vor allem einen dominanten Typen dazu) hatte ich aber schon ziemlich lang nicht mehr. Ich stelle mir vor, dass wir langsam und gemĂŒtlich einsteigen, wir ziehen uns gegenseitig aus (ich kann ja T-Shirt anbehalten, muss aber nicht – ist jedenfalls guter SchleimfĂ€nger ;P) und ich streichel, wichse ein wenig deinen Schwanz, geb dir einen schönen Blowjob, lutsche dir die Eier und fange langsam an, mir deinen Schwanz reinzuarbeiten.

Nicht zu schnell und brutal, mein Hals muss erst gut gedehnt sein, bevor die Party steigt. Startbereit bin ich, wenn dein Schwanz komplett in mir verschwunden ist und ich meinen WĂŒrgereiz noch gut genug im Griff habe, um ohne viel GewĂŒrge auch ein wenig deine Eier dabei lecken zu können. Und dann darf es eigentlich auch schon losgehen, die Stimmung ist gut, mein Hals ist feucht, alles ist supi. :POb auf den Knien, Kopf ĂŒber der Bettkante oder als halbe 69, bedien dich an mir wie du es brauchst.

Halt mich fest und schieb deinen Schwanz erst langsam, aber mit zunehmender IntensitĂ€t immer wieder tief in meinen Hals, lass mich Luft holen, verpass mir ein paar PimmelschlĂ€ge und reib dann wieder deine Eichel an meinen Mandeln. Wir steigern uns, ich will einen schönen krĂ€ftigen Kehlenfick, schneller, hĂ€rter, bis du meinen Mund nicht mehr von einer Pussy unterscheiden kannst. Tob dich in mir aus, lass deine Eier gegen mein Gesicht klatschen und drĂŒck sie in meine zunehmend verschleimten Nasenlöcher.

Und bitte nimm nicht zu viel RĂŒcksicht auf mein GewĂŒrge! Ab und zu Nase freipusten wĂ€r cool (genau so, wie mich auch in der harten Phase ab und zu mal atmen zu lassen! – no joke), aber ansonsten stör dich bitte nicht an meinem GewĂŒrge, naja, wahrscheinlich findest du’s eh geil. :DDeine HĂ€nde sollten wĂ€hrend dem Rachenfick am besten auf meinem dĂŒnnen Körper liegen und dich abstĂŒtzen, meinen Kopf festhalten oder mit festem Griff meinen Hals bzw.

deinen Schwanz drĂŒcken und massieren – fĂŒr die extra Portion Gagging-Action. ;)Auch wenn ich glaube, dass ich’s schon deutlich genug gemacht habe, aber der Gedanke macht mich gerade wieder ziemlich an. 😀 Mein Motto lautet da: Der Brechreiz ist der Orgasmus meiner Halsfotze. Ich steh drauf, wenn sich der WĂŒrgereiz von unten hocharbeitet und ich damit zu kĂ€mpfen habe, ihn unter Kontrolle zu halten, mal gelingt es mir, mal nicht und dann wird es eigentlich erst umso geiler, weil dann die Chancen gut stehen, dass ich meine liebste Mischung aus Speichel und Halsschleim aus Mund und Nase (Jackpot!) spritze.

Wenn der Brechreiz der Orgasmus ist, ist das Abspritzen aus meinem Gesicht dann die Ejakulation? Lass mal drĂŒber reden. :DVerheulte Augen, verschleimtes Gesicht, alles kein Problem, solang dein Schwanz in meiner Kehle steckt, sollte das viel mehr eines unserer Arbeitsziele sein. ;)Und wenn du ein schönes Desaster aus mir gezaubert hast und meinen Hals gut und lange durchgeknetet hast, darfst du sogar in mir abspritzen, wer hĂ€tte das gedacht. 😛 Keine Facials, kein Zungenschuss, ausschließlich in meinem Hals, direkt in die Speiseröhre.

DĂŒrfte kein Problem fĂŒr dich sein, drĂŒck ihn einfach rein wenn du kommst. Falls es mir zuviel werden sollte und ich Probleme hab, meine Halskontraktionen um deinen Schwanz im Rahmen zu halten, lass mich einfach zappeln. Melk dich schön ab und lass deinen Orgasmus in meiner Kehle ausklingen, das ist dein Moment. Auch wenn ich heftig wĂŒrgen und mir der Schleim aus Mund und Nase spritzen sollte, so ne halbe Minute mit Minimalreserve Luft schaffe ich schon.

Wenn ich dir zu viel zappeln sollte (falls ich die HĂ€nde nicht gerade selbst an meinem Schwanz habe), drĂŒck einfach meine Arme runter und schau dir das Schauspiel an, im Nachhinein werde ich dir fĂŒr diese RĂŒcksichtslosigkeit dankbar sein. ;)Im Vorfeld kann mein Mund/Hals auch gerne mit Spreizer/Dildo vorgedehnt werden, da können wir uns ja alle Zeit nehmen, bis wir merken, dass es flutscht. :PDazu noch: Ich weiß, da gibt es Fans, aber vom echten Kotzen bin ich leider keiner.

Ist hoffentlich zu vermeiden, wenn es nicht mehr geht, klatsche ich an deinem Oberschenkel ab. Sollte deine Eichel wÀhrend deinem Orgasmus nochmal hart anschwellen und meinen Brechreiz zu lange triggern, dass es dazu kommt, dann ist das eben so. Find ich nicht halt nicht soooo mega geil, ist mir wahrscheinlich auch zu selten passiert um das geil zu finden, aber lass dir nicht von sowas deinen Orgasmus versauen. Wegmachen musst dann aber du! :DTim.

.


Ähnliche BeitrĂ€ge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

MolligeKuschelmaus61online

MolligeKuschelmaus61(55)
sucht in Steinfeld (Pfalz)