Skip to main content

Meine Schwägerin

Hi,

ich möchte euch von einer Fantasie die ich habe erzählen.
In dieser dreht es sich um meine Ehesau, ihre Schwester und mich.

Meine Frau und ich sind beide sehr versaut was den sex an geht. Probieren alles aus und nehmen auch kein Blatt vor den Mund. So kam es auch das ich meiner Frau gestand das ich ihre Schwester mehr als nur geil finde und Sie auch gern mal Ficken würde.
Da meine Frau und ich beide auch auf Inzest stehen, hat sie das natürlich auch sehr angemacht. Wir haben aber weiter nicht mehr darüber gesprochen.

Jetzt vor kurzem hatte Ihre schwester was bei uns in der Nähe zu tun und kam spontan bei uns vorbei. Bedingt dadurch das meine frau und ihre schwester sich kaum noch sehen war natürlich der Tag/Abend auch ziemlich lang. So kam es das sie dann bei uns nächtigte. Meine Frau war durch den alkohol der nicht in kleinen mengen floss schon sehr angetrunken aber auch höllisch rattig. Wir sind dann irgendwann ins bett gegangen und meine frau hat gleich angefangen an mir rum zuspielen und mir einen zu blasen. Was wir nicht bedacht hatten war das wir die schlafzimmertür nur angelehnt hatten, waren es nicht gewohnt die tür zuschließen da kaum jemand bei uns übernachtet. So hab ich aus dem augenwinkel meine schwägerin an der tür gesehen die sich wild die fotze fingerte. ich hab natürlich dann erstmal aufgedreht und meine Ehesau richtig tief ins Maul gefickt. Es gab hier und da auch die ein oder andere leichte ohrfeige, was meine frau noch mehr zum rasen brachte. Aus dem Augenwinkel hab ich immer mal wieder die schwester meiner frau in der Tür beobachtet wie sie sich die Muschi rubbelte. Ich hab mir dann gedacht warum sollten nur wir unseren spaß haben, man kann sie doch teilhaben lassen und bin ganz schnell zur seite gesprungen damit meine Frau einen direkten blick auf die Tür hatte und ihre Schwester sah. Sie hat erst verdutzt getan und sie dann rein gebeten.
In der ganzen Zeit hab ich schön meinen Schwanz gewichst. Meine Frau hat dann Ihre Schwester gefragt ob sie denn nicht mitmachen möchte und das es doch da an der Tür viel zu langweilig und unbequem wäre. Sie hat dies natürlich bejaht. Meine Frau hat ihr dann in einem forschen Ton gesagt das sie ihr erstmal schön die Fotze auslecken soll und mir dann bis zum schluss den schwanz blasen und alles schön brav schlucken darf. Dies alles tat sie mit einer hingabe das ich alleine nur vom zuschauen beinahe abgespritzt hätte.
Als Sie dann zu mir kam und meinen bis zum platzen gespannten schwanz in den mund nahm hat es auch nicht lange gedauert bis ich ihr eine riesen ladung in ihren mund schoß. Sie hat alles schön brav geschluckt. danach waren meine frau und ich erstmal platt. da meine frau eine gewisse devote ader bei ihrer schwester gespürt hat, hat sie ihr befohlen sich selbst die fotze vor uns zum orgasmus zu wichsen und sich schonmal mit den fingern dabei am arschloch vor zudehnen.
Sie hat uns eine mörder show geboten und meine ehesau und ich sind richtig geil geworden. kurz bevor ihre schwester zum orgasmus kam hat meine frau ihr gesagt sie solle aufhören. sie hat sie dann gefragt ob sie ihr untergeben wäre und alles was sie von ihr verlangt tut und ihr immer zu diensten ist. Ihre schwester hat diesem zugestimmt und darum gebettelt endlich kommen zu dürfen. Meine Frau hat ihr dann erstmal befohlen ihr die Fotze zu lecken, da sie das vorhin ja so gut gemacht hat. Sie hat sie dann auch nochmal schön feucht geleckt. Ich hab dann erstmal ihre schwester von der fotze meiner frau weggestoßen und sie richtig hart gefickt. Ihre schwester musste dabei zuschauen ohne sich zu wichsen, was eine qual für sie war. Kurz bevor ich kam hab ich meinen schwanz aus der fotze meiner frau gezogen und ihrer schwester auf die muschi gespritzt. Sie sollte sich meine sahne ihn ihre möse ein massieren aber ohne das sie kommt. Meine frau hat in der zeit die titten ihrer schwester bearbeitet. ihr die Nippel gezogen, die titten ein bisschen gequetscht, ihre nippel geleckt und in ihre nippel gebissen. das hat ihre schwester nur mehr auf touren gebracht, das sie nurnoch so darum gebettelt hat zu kommen. Meine frau hat sich dann ein herz gefasst und ihr erlaubt sich zum orgasmus zu wichsen. Ihre schwester war so geladen, dass kaum das meine frau den satz ausgesprochen hat, sie einen enormen orgasmus hatte. sie hat mehrmals abgespritzt und hat am ganzen körper gezittert.

Na wollt ihr wissen wie es weiter geht?


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

AngelinaAngieonline

AngelinaAngie(27)
sucht in Macken